ENSEMBLE
Trompe petite – Trompette – Trummet – Trumpet – Trompeten
in allen Größen und Formen. Der Gang durch diese Instrumenten-
geschichte ist spannend.

Plötzlich führt er in die Gegenwart:

trumpetARTensemble

1993 fing alles an: 15 junge Trompeterinnen und Trompeter packen
die ganze Palette des Trompeteninstrumentariums aus und treten mit
einem besonderen Ensemble an die Öffentlichkeit. Zunächst unter
dem Namen „Die Trossinger Trompeten“ musizieren sie als reines
Trompetenensemble, was sofort als absolute Ausnahmeerscheinung
auf dem Brass-Sektor von Presse und Publikum begrüßt wird.
„Trompete pur“ gilt bei trumpetARTensemble, und zwar voller
Facetten und Variationen, mit der ganzen Palette von Piccolo- bis
Basstrompete, mit modernen und historischen Instrumenten, also mit
Naturtrompeten, Ventiltrompeten und Zinken. Alle Mitglieder von
trumpetARTensemble
sind ehemalige Studenten von Horst-Dieter
Bolz, dem künstlerischen Leiter des Ensembles und emeritierten
Professor der Trossinger Musikhochschule. Die Instrumentalisten,
längst renommierte Solisten und Orchestermusiker, machen bei
trumpetARTensemble
eine Kammermusikrarität zum besonderen
musikalischen Erlebnis für sich und ihr Publikum.

Das Repertoire von trumpetARTensemble umschließt fünf
Jahrhunderte Musikgeschichte. Originalkompositionen für großes
Trompetenensemble erklingen neben raffinierten Bearbeitungen großer
Werke, und variable Besetzungen bringen Abwechslung ins Programm
von trumpetARTensemble: Vom Trompetentrio bis hin zum Ensemble
mit zwölf und mehr Spielern, stets verteilt auf Bühne oder im Kirchenraum
und akustisch wie optisch interessant platziert begeistert
trumpetARTensemble sein Publikum.

1995 legte das Ensemble mit »Die Trossinger Trompeten – Trompetenmusik
aus vier Jahrhunderten« seine erste CD-Einspielung vor. 2005 präsentierte
das trumpetARTensemble ihre zweite Einspielung, erstmals unter
neuem Namen.

Konzerte im Inland  sowie zahlreiche Gastspiele in Frankreich, Italien und
der Schweiz gehören zur Erfolgsgeschichte von trumpetARTensemble.

[•]